903246

Browsermenü mit Lücken

19.11.2001 | 00:00 Uhr |

Netscape 6 verwirrt

Problem: Nach der Installation von Netscape 6 zeigen sich die Menüs nur halb: Stellenweise fehlen Texte, an anderer Stelle sind die Fenster zu klein dimensioniert. Das Programm an sich funktioniert aber.
Lösung: Netscape 6 und die verschiedenen Varianten von Mozilla, der Open-Source-Variante von Netscape, nutzen den Ordner "Dokumente > Mozilla" gemeinsam. Dort findet sich unter anderem die Datei "Application Registry". Normalerweise genügt es, diese Datei zu löschen, um Netscape beziehungsweise Mozilla wieder zu normaler Funktion zu verhelfen. Zeigen sich weitere Schwierigkeiten, sollte man den kompletten Ordner "Mozilla" entfernen. Allerdings verliert man damit alle Bookmarks und Voreinstellungen, so dass man danach erst einmal alle Parameter neu eingeben muss. cja

0 Kommentare zu diesem Artikel
903246