1898895

Cookies löschen

07.02.2014 | 15:03 Uhr |

Festlegen, welche Cookies gelöscht werden und welche nicht

Problem : In den Vorgaben von Firefox hat man unter „Datenschutz“ über den Knopf „Ausnahmen“ festgelegt, welche Webseiten Cookies speichern dürfen, und anschließend bei „Behalten bis“ die Option „Bis Firefox geschlossen wird“ eingestellt, damit alle anderen Cookies beim Beenden des Programms automatisch entfernt werden. Aber auch alle Cookies von Webseiten aus der Ausnahmeliste sind beim nächsten Start von Firefox wieder verschwunden, sodass man sich beispielsweise bei einem Forum jedes Mal erneut anmelden muss.

Lösung : Ausschlaggebend dafür, ob die Cookies der Seiten aus der Ausnahmeliste gespeichert bleiben oder nicht ist die Reihenfolge, in der man die Ausnahmeliste erstellt und die Cookies speichern lässt. Man muss zuerst die URLs der Webseiten in die Ausnahmeliste eintragen und darf erst anschließend die dazugehörigen Webseiten besuchen. Die nun gespeicherten Cookies bleiben erhalten, wenn man Firefox alle Cookies beim Beenden des Programms löschen lässt. Bearbeitet man dagegen die Ausnahmeliste erst, nachdem die Cookies schon in Firefox gespeichert worden sind, werden sie beim Beenden des Programms von Firefox wieder gelöscht. Dieser Trick funktioniert jedoch nicht, wenn man die Chronik beim Beenden von Firefox löschen lässt und dabei auch die Option „Cookies“ aktiviert.

Man muss in Firefox die Ausnahmeliste zuerst erstellen und dann die Webseiten aufrufen, damit die Cookies gespeichert bleiben.
Vergrößern Man muss in Firefox die Ausnahmeliste zuerst erstellen und dann die Webseiten aufrufen, damit die Cookies gespeichert bleiben.
0 Kommentare zu diesem Artikel
1898895