1910987

Dateien aus der versteckten Libra­ry wiederherstellen

14.03.2014 | 12:53 Uhr |

Seit OS X Lion versteckt Apple standardmäßig den Library-Ordner im Privatverzeichnis des Benutzers, und das gilt auch für das Laufwerk mit dem Time-Machine-Backup.

Will man nun eine Datei aus dem Time-Machine-Backup wiederherstellen, die im versteckten Library-Ordner abgelegt ist, kommt man deshalb an diesen nicht mehr heran, sobald Time Machine gestartet ist. Es gilt also, die Vorgehensweise umzukehren. Erst öffnet man den versteckten Ordner im Finder, indem man das Menü „Gehe zu“ mit gedrückter „Wahltaste“ („alt“) öffnet und dort „Library“ auswählt, und öffnet den Ordner mit der wiederherzustellenden Datei. Erst danach startet man Time Machine. Der Rest ist Routine: So weit in der Zeitleiste zurückgehen, bis man den gewünschten Stand erreicht hat, Datei anklicken und wiederherstellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1910987