904318

Dateien suchen mit Sherlock 3

17.02.2003 | 00:00 Uhr |

Inhalte indizieren

Frage: Mit Verwunderung habe ich in der letzten Ausgabe der Macwelt auf Seite 15 gelesen, dass Sherlock 3 unter Mac-OS X 10.2 nicht mehr nach Dateien auf der lokalen Festplatte sucht, sondern sich ausschließlich dem Internet widmet. Wird es in Mac-OS X 10.2 eine Applikation geben, mit der man wie gewohnt nach Dateien suchen kann? Antwort: Ja, die gibt es. In dem zitierten Artikel finden Sie auf Seite 16 oben einen entsprechenden Screenshot. Der "Finden"-Dialog in Mac-OS X 10.2 erinnert stark an die Suchfunktion vor Mac-OS 9. Die neue "Finden"-Funktion lässt eine Suche nach Inhalten zu. Dazu müssen die betreffenden Ordner und Volumes allerdings indiziert werden. Das lässt sich über den Dialog "Information" beim Unterpunkt "Index" handhaben. chr

0 Kommentare zu diesem Artikel
904318