1003200

Daten lokal sichern

01.09.2008 | 16:37 Uhr |

Dank me.com, Time Machine und anderen Backup-Lösungen braucht sich eigentlich niemand Sorgen um seine Daten zu machen.

Fällt Apples Syn­chro­ni­sa­tions­dienst aber einmal aus und ist Time Machine nicht installiert, kann der Verlust der Daten aus dem Adressbuch und iCal zu einer mittleren Katastrophe führen. Seit Mac-OS X 10.5 hat Apple beiden Programmen eine Backup-Funktion verpasst, die mit einem Klick den kompletten Datenbestand sichert und bei Bedarf das Backup wiederherstellt. In Adressbuch lautet der Befehl "Exportieren->Adressbucharchiv" in iCal "Sicherungskopie von iCal". Beide Befehle sind im Menü "Ablage" der jeweiligen Programme zu finden. Die Backup-Dateien bekommen automatisch das aktuelle Datum verpasst - einfacher geht’s nicht mehr. vr

0 Kommentare zu diesem Artikel
1003200