917743

Datentausch mit Windows

10.12.2003 | 16:35 Uhr |

Frage: Ich habe eine 115-GB-Festplatte unter Mac-OS X im Format FAT32 initialisiert. Mac-OS X erkennt die Festplatte auch problemlos, aber mein PC mit Windows XP und SP1 erkennt zwar die Platte, kann aber das Dateisystem nicht zuordnen und will daher neu formatieren.

Antwort: Richten Sie die Platte am PC im FAT32-Format ein. XP kann das allerdings nicht von sich aus. Besorgen Sie sich dazu den Partition Manager von 7 Tools. Eine so eingerichtete Platte sollte der Mac unter Mac-OS X auch mounten. Im Notfall sollten Sie die Platte in kleinere Partitionen aufteilen. Eine Demo von Partition Manager gibt es auf der Website des Herstellers unter www.7tools.com .

0 Kommentare zu diesem Artikel
917743