919659

Dauerlüftung

23.02.2004 | 14:44 Uhr |

Problem: Nach dem Update auf Mac-OS X 10.3.2 springt der Lüfter bei einem Powerbook G4 12-Zoll häufiger an als bisher.
Lösung: Apple hat die Temperaturgrenze gesenkt, bei der der Lüfter die Arbeit aufnimmt. Dadurch soll vermieden werden, dass das Powerbook zu heiß wird. Wer das alte Lüfterverhalten wiederherstellen möchte, tauscht die Datei " AppleADM103x.kext " im Verzeichnis System > Library > Extensions von Mac-OS X 10.3.2 gegen diejenige von Mac-OS X 10.2.8 aus. Man kann sie beispielsweise mit Hilfe der Shareware Pacifist aus dem Combo-Update von 10.2.8 herausfischen. Wichtig ist, dass man den Eigentümer auf "System" mit Lese- und Schreibrechten und die Gruppe auf "wheel" mit Leserechten einstellt. Sonst wird die Kernel-Extension nicht geladen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
919659