2039716

Desktop-Site statt mobile Version in Safari laden

10.02.2015 | 09:52 Uhr |

Viele Websites bieten eine spezielle Oberfläche für Mobilgeräte an, die mit einfachem Layout und reduziertem Umfang auf kleine Bildschirme und langsame Mobilfunknetze abgestimmt ist.

Die Unsitte, auch iPads auf diese mobile Website umzuleiten, lässt zwar nach, aber die iOS-8-Version von Safari bietet die Möglichkeit, die Desktop-Version anzufordern. Dazu tippen Sie auf das Adresseingabefeld, wodurch sich die Favoriten öffnen. Hier streichen Sie mit einem Finger nach unten. Direkt unter dem Eingabefeld erscheinen nun der Befehl zum Sichern der aktuellen Website als Favorit und der Befehl „Desktop-Site anfordern“. Mit diesem sendet Safari eine andere Browser-Erkennung und lädt dadurch die große Version der Seite.

Wir zeigen den Wechsel an der Twitter-Site (die mobil prima funktioniert). Die Mobilversion (oben) ist deutlich einfacher als die Desktop-Version (rechts).
Vergrößern Wir zeigen den Wechsel an der Twitter-Site (die mobil prima funktioniert). Die Mobilversion (oben) ist deutlich einfacher als die Desktop-Version (rechts).
0 Kommentare zu diesem Artikel
2039716