1727577

Die Einstellungen für die Werkzeuge in Graphic Converter ändern

14.03.2013 | 11:55 Uhr |

Graphic Converter bietet für viele Werkzeuge in der Werkzeugpalette Voreinstellungen, die aber nicht auf den ersten Blick zu erkennen sind. Um die Vorgaben einzublenden, klickt man jeweils doppelt auf das jeweilige Werkzeug.

Dann blendet sich meist ein kleines Fenster mit den verfügbaren Optionen ein. So lässt sich beispielsweise das Werkzeug zur Bestimmung des Weißpunkts auf die Option „Gray Point Correction“ umstellen. Dann kann man auch in Bildern, die kein weißes Element enthalten, schnell per Mausklick einen Farbstich entfernen, indem man einen Punkt markiert, der einen neutralen Grauton haben soll. Für den Zauberstab stellt man auf diese Weise die Toleranz ein, beim Kopierstempel Radius und Kantenverlauf und beim Radiergummi Form und Größe.

Nach einem Doppelklick auf ein Werkzeug blendet sich ein Fenster mit den Einstellungen ein.
Vergrößern Nach einem Doppelklick auf ein Werkzeug blendet sich ein Fenster mit den Einstellungen ein.
0 Kommentare zu diesem Artikel
1727577