903828

Distiller erzeugt leeres PDF

26.07.2002 | 00:00 Uhr |

Unvollendete PDFs

Wer aus einer Anwendung, beispielsweise aus Quark Xpress, eine Postscript-Datei druckt, aus der er anschließend mit Acrobat Distiller bis Version 5.0 ein PDF erzeugen will, darf nicht zu schnell agieren. Gerade bei großen Postscript-Dateien erscheint das Icon unter dem klassischen Mac-OS schon am Bildschirm, bevor die Datei fertig erstellt ist. Zieht man die "Unvollendete" zu früh auf den Distiller, erzeugt dieser je nach Voreinstellung gar keines oder ein leeres PDF. Ein paar Sekunden Geduld führen zum korrekten Ergebnis. mm

0 Kommentare zu diesem Artikel
903828