916152

Doppelter Anwender

24.10.2003 | 14:11 Uhr |

Problem: Im Ordner "Benutzer" gibt es zwei Ordner für denselben Anwender.

Lösung: Das deutet auf ein defektes Festplattenverzeichnis hin. Zur Reparatur startet man von der Installations-CD, ruft im Menü "Installer" das Festplatten-Dienstprogramm auf und begibt sich auf die Karteikarte "Erste Hilfe". Mit einem Klick auf "Volume reparieren" versetzt man das Verzeichnis wieder in einen ordnungsgemäßen Zustand. Alternativ startet man den Rechner mit gedrückter Tastenkombination Befehl-S (Single User Modus) und gibt dann an der Einfügemarke folgendes ein:

fsck -y

Den Bindestrich muss man mit "ß" und das "y" mit "z" eingeben, da hier die deutsche Tastaturbelegung nicht funktioniert. Dann startet ebenfalls eine Reparatur des Festplattenverzeichnisses. Das wiederholt man so oft, bis ein "OK" erscheint und startet den Rechner neu durch Eingabe von "reboot".

0 Kommentare zu diesem Artikel
916152