1831633

Download-Fenster in Firefox automatisch öffnen

24.09.2013 | 16:36 Uhr |

Die aktuelle Version von Firefox öffnet nicht mehr das Fenster „Downloads“, um die laufenden Datenübertragungen anzuzeigen, sondern zeigt nach einem Klick auf das Download-Symbol in der Symbolleiste ähnlich wie Safari ein Einblendfenster. Nachteilig ist, dass hier die Übertragungsgeschwindigkeit nicht angezeigt wird, sondern dass man hierfür per Klick auf „Alle Downloads anzeigen“ zuerst die Bibliothek öffnen muss.

Man öffnet durch Eintippen von „about:config“ (ohne Anführungszeichen) in die Adressleiste die Vorgaben und sucht dann nach „browser.download“. In der Liste mit den Suchergebnissen klickt man nun doppelt auf „browser.download.useToolkitUI“, um den Eintrag in der Spalte „Wert“ von „false“ auf „true“ umzustellen. Danach öffnet sich das Fenster „Downloads“ automatisch, wenn man eine Datei aus dem Web überträgt. Mit einem nochmaligen Doppelklick auf den Eintrag in den Vorgaben nimmt man die Änderung wieder zurück.

Durch eine Änderung in den Voreinstellungen von Firefox bekommt man das gewohnte Download-Fenster wieder zurück.
Vergrößern Durch eine Änderung in den Voreinstellungen von Firefox bekommt man das gewohnte Download-Fenster wieder zurück.
0 Kommentare zu diesem Artikel
1831633