904458

Drucken unter Classic

17.04.2003 | 00:00 Uhr |

System-Alternative zu Schreibtischdruckern richtig verwenden

Wenn in der Classic-Umgebung von Mac-OS X ein Appletalk-Laserdrucker einfach nicht die Arbeit aufnehmen will, sollten Sie einen Blick in die Systemerweiterungen werfen. Aktivieren Sie auf jeden Fall die Erweiterung "Print Monitor", denn diese Systemkomponente ersetzt die unter Classic nicht verfügbaren Schreibtischdrucker.

Ist dieses Problem behoben, sollte nach einem Neustart der Classic-Umgebung das Drucken wieder einwandfrei funktionieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
904458