999296

Drucker immer parat

01.08.2008 | 14:54 Uhr |

So legt man einen Drucker im Dock oder in der Fensterleiste an.

Wer gerne einen Schreibtischdrucker nutzt, sich aber an dem Icon auf dem Schreibtisch stört, kann den Drucker auch an jeder anderen Stelle anlegen. Der Schreibtischdrucker ist nämlich nichts anderes als ein Alias eines Programms. Das lässt sich zum Beispiel in das Dock ziehen, wo es sich neben anderen Programmen niederlässt. Zieht man ein Dokument auf das Drucker-Icon im Dock, wird es ausgedruckt. Praktisch ist auch ein Drucker-Icon in der Fensterleiste. Dazu zieht man das Icon vom Schreibtisch in die Leiste eines Finder-Fensters, wartet kurz und lässt es los. Nun befindet sich der Schreibtischdrucker in der Fensterleiste und man hat aus jedem Finder-Fenster sofortigen Zugriff. sh

0 Kommentare zu diesem Artikel
999296