2066587

Dutzende cooler NASA-Klingeltöne für das iPhone nutzen

17.04.2015 | 15:26 Uhr |

Unter „Connect Sounds“ stellt die US-Raumfahrtbehörde NASA auf ihrer Website dutzende Klingeltöne kostenlos bereit, es gibt sie im Format MP3 und dem für das iPhone geeigneten M4R-Format für Klingeltöne.

Die Sammlung ist nach Missionen sortiert, von „Mercury“ über das „Apollo-Projekt“ bis hin zu aktuellen Missionen. Unter den Klingeltönen sind auch Klassiker wie „Houston, we‘ve had a problem“ (Apollo 13) oder „The eagle has landed“ (Apollo 11). Um ausgewählte Klingeltöne am iPhone nutzen zu können, benötigen Sie iTunes zur Übertragung. Laden Sie zunächst die Klingeltöne im Format M4R auf Ihren Mac . Öffnen Sie iTunes, wählen Sie „Töne“, und ziehen Sie die Klingeltöne aus dem Download-Verzeichnis in das iTunes-Fenster zum Import. Bei angeschlossenem iPhone synchronisieren Sie dann.

Die NASA bietet dutzende Klingeltöne kostenlos zum Download. Über iTunes lassen sie sich ganz einfach auf das iPhone bringen.
Vergrößern Die NASA bietet dutzende Klingeltöne kostenlos zum Download. Über iTunes lassen sie sich ganz einfach auf das iPhone bringen.

250 geniale Tricks für Mac, iPad, iPhone

Mehr Tipps finden Sie in unserem aktuellen Sonderheft: Alles, was man über OS X Yosemite und seine Programme wissen muss auf 100 Seiten. Am Kiosk und als digitale Ausgabe erhältlich.

Inhaltsverzeichnis

15 Top-Apps im Download

Leseprobe

0 Kommentare zu diesem Artikel
2066587