2073921

Dynamische Hilfe in Garageband nutzen

30.04.2015 | 17:01 Uhr |

Viele wissen nicht, dass Garageband nicht nur wie alle Programme auf dem Mac eine Hilfe mitbringt, sondern auch ein dynamisches Hilfefenster hat.

Es lässt sich über „Hilfe > Dynamische Hilfe“ einblenden und kann als schwebendes Fenster geöffnet bleiben. Die dynamische Hilfe ist nicht nur eine prima Sache für Einsteiger. Sie blendet zu so gut wie jedem Element in Garageband einen kleinen Hilfetext ein und erklärt so zum Beispiel was die Solotaste, eine Audioregion oder der Pitch-Regler ist. Selbst erfahrene Garageband-Veteranen finden darin sicher noch eine Menge Details, die sie im Programm oder der Oberfläche noch nicht kannten und wussten. Das erspart oft den Griff zum digitalen Handbuch, also der richtigen Hilfe. Und selbst beim Nachschlagen in der Hilfe, wenn es doch mal sein muss, ist das Fenster eine geniale Abkürzung. Wer zum Beispiel mehr über den Pitch-Regler wissen möchte, drückt beim entsprechenden Hilfetext im Fenster die Kombination „Befehlstaste-ß“ und landet direkt im richtigen Kapitel der Garageband-Hilfe.

Keine Angst vor Garageband

Die dynamische Hilfe in Garageband blendet zu so gut wie jedem Element einen kleinen Hilfetext ein. Hier erklärt sie zum Beispiel wie sich die Tonhöhe von Regionen in einer Audiospur korrigieren läßt.
Vergrößern Die dynamische Hilfe in Garageband blendet zu so gut wie jedem Element einen kleinen Hilfetext ein. Hier erklärt sie zum Beispiel wie sich die Tonhöhe von Regionen in einer Audiospur korrigieren läßt.

250 geniale Tipps zu Mac, iPhone und iPad

Mehr Tipps finden Sie in unserem aktuellen Sonderheft: Alles, was man über OS X Yosemite und seine Programme wissen muss auf 100 Seiten. Am Kiosk und als digitale Ausgabe erhältlich.

Inhaltsverzeichnis

15 Top-Apps im Download

Leseprobe

0 Kommentare zu diesem Artikel
2073921