1004522

E-Books auf das iPhone

01.10.2008 | 15:05 Uhr |

Für iPhone und iPod Touch gibt es die kostenlose Software eReader zum Lesen von E-Books. Die Software ist in der Lage, solche E-Books aus dem Internet zu laden.

Hat man sie aber bereits auf dem Mac gespeichert, bringt man Mac und iPod in ein WLAN und macht einen Ausflug in die Systemeinstellungen: Unter "Sharing" aktiviert man "Web Sharing". Legt man dann die E-Books im Benutzerordner in den Unterordner "Websites", lassen sie sich vom iPod laden. Um die E-Books zu laden, tippt man die Internet-Adresse des Mac (sichtbar in den Systemeinstellungen in dem Bereich "Netzwerk" unter Ethernet oder Airport) gefolgt von einem Schrägstrich, der Tilde (Wahltas-ten) und dem Kurznamen des jeweiligen Benutzers; etwa "192.168.1.2/~hans/". Hinter den Schrägstrich tippt man den Dateinamen des E-Books. cm

0 Kommentare zu diesem Artikel
1004522