999520

Eigene Klingeltöne

01.08.2008 | 12:44 Uhr |

Leider lassen sich in iTunes nicht einfach beliebige Songs aus der Sammlung in den Klingeltonbereich für das iPhone kopieren, um sie dort ebenfalls zu nutzen. Mit einem kleinen Umweg geht es aber doch.

Wählen Sie zunächst den gewünschten Song aus, und rufen Sie dann "Informationen" im Ablage- (Mac) oder Datei-Menü (Windows) auf. Im Bereich "Optionen" wählen Sie per "Starten bei" und "Stoppen bei" einen maximal 30 Sekunden langen Teil aus und klicken auf "OK". Danach wählen Sie den Titel aus und importieren ihn erneut. Dafür stellen Sie in den erweiterten Einstellungen unter "Importieren" AAC mit 128 KBit/s als Format ein. Am einfachsten benutzen Sie anschließend den Befehl "Auswahl konvertieren in AAC" im Kontextmenü.

Die erzeugte Datei kopieren Sie aus iTunes heraus auf die Schreibtischoberfläche und ändern die Dateiendung in ".m4r". Dann löschen Sie sie in iTunes unter "Musik" (Vorsicht, nicht das lange Original entfernen!) und kopieren die umbenannte Datei vom Schreibtisch zurück in die iTunes-Mediathek. Wenn Sie nun den Bereich Klingeltöne ansehen (eventuell erst über allgemeine Einstellungen aktivieren), ist die gerade erstellte Datei dort zu finden. maz

0 Kommentare zu diesem Artikel
999520