2041896

Eigene Position per Standortfreigabe mitteilen

27.01.2015 | 13:02 Uhr |

Mit iOS 8 und der Hilfe von iCloud können Sie Freunden und Kommunikationspartnern Ihren Standort mitteilen.

Das gilt für die Apple-App „Meine Freunde suchen“ ebenso wie für Nachrichten. Bei Nachrichten können die beteiligten Kommunikationspartner sehen, wo Sie beziehungsweise Ihr iPhone sich gerade aufhalten – praktisch, will man sich in einer fremden Umgebung treffen. Dazu wählen Sie in der Kommunikation „Details“ und legen über Standortfreigabe fest, ob die Freigabe für eine Stunde, bis zum Ende des Tages oder unbegrenzt gelten soll. Letzteres wollen Sie sicher nur sehr guten Freunden anbieten. Im selben Fenster können Sie die Freigabe auch wieder beenden. Einen Überblick über alle gewährten Freigaben erhalten Sie in der Einstellung zu iCloud. Wählen Sie hier „Standortfreigabe“, und beenden Sie diese für einzelne oder alle.

In der Einstellung zu iCloud finden Sie alle Standortfreigaben, die Sie für einzelne Personen auch abschalten können.
Vergrößern In der Einstellung zu iCloud finden Sie alle Standortfreigaben, die Sie für einzelne Personen auch abschalten können.
0 Kommentare zu diesem Artikel
2041896