902752

Eigene Standardschrift

08.05.2001 | 00:00 Uhr |

Wenn die Times langweilt...

Microsofts Textverarbeitung stellt standardmäßig für jedes neue Dokument die Schriftart Times in 12 Punkt Größe ein. Diesen Zustand stellt man ab, indem man im Menü "Format" den Befehl "Schrift" aufruft, die gewünschte Schrift auswählt und links unten auf den Button "Standard" klickt. Die folgende Nachfrage von Word, ob man sich wirklich von der Times trennen will, bestätigt man mit "Ja". Dann kann man neue Dokumente künftig gleich mit der gewünschten Schrift anlegen. In Apple Works findet sich die gleiche Funktion unter dem Menüpunkt "Allgemein" in den Voreinstellungen. dc

0 Kommentare zu diesem Artikel
902752