2060467

Eigenes Foto als Schreibtischhintergrund festlegen

21.04.2015 | 11:18 Uhr |

Gefallen Ihnen die mit Yosemite gelieferten Hintergrundbilder für den Schreibtisch nicht, wählen Sie ein eigenes.

Der schnellste Weg ist, das Foto im Finder zu markieren und im Kontextmenü den Befehl „Dienste > Als Schreibtischhintergrund festlegen“ zu wählen. Komfortabler ist es, erst die Systemeinstellung „Schreibtisch & Bildschirmschoner“ zu öffnen. Hier ziehen Sie das Foto in den Vorschaubereich und können dann über das Menü daneben eine Anpassung an den Bildschirm vornehmen, falls das Seitenverhältnis nicht passt. Hier haben Sie auch direkten Zugriff auf die Sammlungen von iPhoto und Aperture oder den privaten Ordner „Bilder“. Für etwas Abwechslung können Sie auch einen Ordner oder ein Album in der Liste wählen und die Fotos über die Option „Bild ändern“ automatisch wechseln lassen. Auch der Bildschirmschoner zeigt eigene Bilder, springt unter Yosemite aber immer wieder zum Standard zurück .

Ziehen Sie einfach ein Foto in die Schreibtischeinstellungen und passen Sie über das Menü die Skalierung an.
Vergrößern Ziehen Sie einfach ein Foto in die Schreibtischeinstellungen und passen Sie über das Menü die Skalierung an.

250 geniale Tipps für Mac, iPhone und iPad

Mehr Tipps finden Sie in unserem aktuellen Sonderheft: Alles, was man über OS X Yosemite und seine Programme wissen muss auf 100 Seiten. Am Kiosk und als digitale Ausgabe erhältlich.

Inhaltsverzeichnis

15 Top-Apps im Download

Leseprobe

0 Kommentare zu diesem Artikel
2060467