903432

Eigenmächtiges Word zügeln

07.02.2002 | 00:00 Uhr |

Umwandlung von Links deaktivieren

Standardmäßig ist Word 2001 so eingestellt, dass Internet-Adressen in Hyperlinks umgewandelt und farbig formatiert werden. Diese Einstellung ist manchmal lästig, lässt sich aber abstellen. Im Menüpunkt "Extras > Autokorrektur…" gibt es die Registerkarte "Autoformat während der Eingabe". Dort kann man den Punkt "Internet- und Netzwerkpfade durch Hyperlinks" ausschalten, und die Formatiererei hat ein Ende. Will man zwar grundsätzlich die Formatierung als Link behalten, aber eine andere Farbe wählen, lassen sich im Dialogfeld "Format > Formatvorlage" die Formate für Hyperlinks und gesichtete Hyperlinks verändern. Dazu lässt man sich alle Formatvorlagen anzeigen und bearbeitet die Vorlagen "Hyperlink" und "Gesicherter Hyperlink" mit einem Mausklick auf "Ändern…". th

0 Kommentare zu diesem Artikel
903432