902424

Elitärer Inline-Cache

05.12.2000 | 00:00 Uhr |

Manche Prozessorkarten laufen nur auf bestimmten Macs

Frage: Ich habe einen 120 MHz schnellen Power Mac 7600, für den ich vor kurzem die Originalprozessorkarte des Power Macintosh 8600/250 ersteigert habe. Aber mein Rechner startet mit dieser Karte nicht.

Antwort: Leider haben Sie Ihr Geld umsonst ausgegeben. Der Power Mac 8600/250 ist mit einem 1 MB großen Inline-Cache ausgestattet. Diese Technologie verdoppelt den Systembustakt auf der Prozessorkarte. Damit die Karte im Mac läuft, hat Apple die Hauptplatine verändert. Die Prozessorkarte mit Inline-Cache kommt bei den Power Macs 8600 mit 250 und 300 MHz sowie bei den Power Macs 9600 mit 300 und 350 MHz zum Einsatz und läuft nur in diesen Rechnertypen. mas

0 Kommentare zu diesem Artikel
902424