915453

Englische Ordner

30.09.2003 | 16:28 Uhr |

Problem: Die Ordner im eigenen Privatverzeichnis haben englische (Desktop) anstatt deutsche (Schreibtisch) Namen, obwohl Deutsch als Systemsprache ausgewählt ist.

Lösung: Die Ursache ist eine Voreinstellung für den Finder. Klickt man unter "Finder > Einstellungen" die Option "Suffix immer zeigen" an, ändert der Finder die Ordnernamen von Deutsch zu Englisch.

0 Kommentare zu diesem Artikel
915453