1639980

Facebook-Ereignisse und Geburtstage in den Kalender eintragen

06.12.2012 | 12:27 Uhr |

Mit iOS 6 und der neuesten Version von Mountain Lion 10.8.2 hat Apple den Facebook-Account tief in das System implementiert. Die Mitteilungszentrale meldet alle Neuigkeiten aus dem sozialen Netzwerk, die Teilen-Funktion erlaubt das Posten von Texten und anderen Inhalten auf der eigenen Pinnwand

Eine Option fehlt aber immer noch bei dieser Integration: Die Ereignisse und die Geburtstage der Freunde von Facebook tauchen im Kalender auf dem Mac nicht auf. Diese Daten lassen sich leicht in der Desktop-Version speichern, selbst mit dem Vorgänger – OS X Lion – funktioniert der Export einwandfrei. Facebook lässt die Ereignisse und die Geburtstage der Freunde unter zwei unterschiedlichen Abonnements eintragen. Dafür wechselt man zu der eigenen Seite in Facebook und klickt in der Seitenleiste auf „Veranstaltungen“. Die Seite bringt jetzt eine Übersicht aller bevorstehenden und vergangenen Ereignisse. In der rechten oberen Ecke neben der Anzeige des aktuellen Datums klickt man auf das gezackte Rädchen, daraufhin öffnet sich ein Drop-down-Menü mit der Option „Exportieren“. In dem erscheinendem Fenster bietet Facebook die Exportmöglichkeiten für die Ereignisse und Geburtstage. Ab jetzt funktioniert alles automatisch – mit dem Klick darauf übernimmt der Kalender den passenden Link für das Abonnement und aktualisiert die Einträge entsprechend.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1639980