947710

Excel: Füllwerkzeug für Zahlen

06.02.2006 | 11:18 Uhr |

Gerade wer Excel nutzt, um monatlich anfallende Kosten und Budgets zu verwalten, hat eine Menge Werte, die in jeder Spalte vorkommen, wie beispielsweise monatliche Fixkosten.

Statt diese nun zwölfmal mit der Hand einzutragen, reicht es, sie in die erste Spalte zu tippen und dann den kleinen Punkt zu packen, der rechts in dem Rahmen sichtbar ist, mit dem Excel die markierten Zellen kennzeichnet. Sobald man den Rahmen an diesem Punkt nach rechts aufzieht, setzt Excel die eingetragenen Werte automatisch in jede weitere Spalte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
947710