903970

Externe Festplatte formatieren

19.09.2002 | 00:00 Uhr |

Vorteile mit Mac-OS X

Frage: Nachdem ich eine neue Festplatte in meinen iMac eingebaut habe und die alte Platte in ein externes Firewire-Gehäuse mit Oxford-Brückenchip eingebaut habe, möchte ich diese formatieren. Laufwerke konfigurieren meldet aber "Medium wird nicht unterstützt", obwohl es die Festplatte zuvor erkannt hat.
Antwort: Das Apple Dienstprogramm arbeitet nur mit internen IDE-Festplatten, nicht mit externen Firewire-Platten zusammen. Wenn Sie die externe Festplatte partitionieren wollen, müssen Sie ein Formatierprogramm eines Drittherstellers benutzen, wie zum Beispiel Harddisk Toolkit von FWB (www.fwb.com) oder Harddisk Speed Tools von Intech (www.intechusa.com). Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Mac-OS X zu installieren und das Dienstprogramm Disk Utility zu verwenden, das auch mit Firewire-Platten umgehen kann. Die so eingerichtete Festplatte funktioniert dann auch unter Mac-OS 9. cm

0 Kommentare zu diesem Artikel
903970