903462

Externe Festplatte macht Probleme

22.02.2002 | 00:00 Uhr |

Zögerliche Firewire-Platte

Problem: Eine Firewire-Festplatte, die ihren Strom wahlweise über den Bus oder ein angeschlossenes Netzteil bezieht, lässt sich nicht mounten. Wird sie angesteckt und eingeschaltet, läuft sie unabhängig von der Art der Stromversorgung kurz an und verharrt dann. Ihr Symbol erscheint weder unter einem klassischen System noch unter Mac-OS X auf dem Schreibtisch.
Lösung: Der Rechner erkennt die Festplatte besser, wenn Sie vor dem Einstecken eingeschaltet wurde. Außerdem ist es hilfreich, stets die neuesten Firewire-Treiber zu verwenden. Im Falle von Mac-OS 9.x sind das Firewire Enabler 2.8.5 und Firewire Support 2.8.5, bei Mac-OS X markiert die Betriebssystemversion 10.1.1 den neuesten Stand. lf

0 Kommentare zu diesem Artikel
903462