927974

Externe Platten unter Mac-OS 9

28.10.2004 | 16:14 Uhr |

FRAGE: Wir verwenden immer noch Mac-OS 9.2.2 und können eine La-Cie-Firewire-Festplatte weder mit Apples "Laufwerke konfigurieren" formatieren noch mit Norton Disk Doctor auf Fehler überprüfen. Die Platte erscheint lediglich grau im Programmfenster.

Antwort: Laufwerke konfigurieren unterstützt unter Mac-OS 9 generell keine externen Festplatten - egal ob Firewire oder USB. Zum Initialisieren unter Mac-OS 9 benötigen Sie ein Tool eines Drittherstellers. La Cie sollte eigentlich das Programm Silverlinig zur Festplatte mitgeliefert haben. Auch FWBs Harddisk Toolkit oder die Harddisk Speed Tools von Intech USA wären unter Mac-OS 9 einsetzbar. Wenn Sie einen Rechner mit Mac-OS X und Firewire-Anschluss in der Nähe haben, können Sie auch diesen benutzen. Das FestplattenDienstprogramm von Mac-OS X unterstützt externe Platten. Achten Sie beim Initialisieren darauf, dass die Option "Mac-OS 9 Treiber installieren" aktiviert ist. Die Platte müsste dann auch unter Mac-OS 9 auf dem Schreibtisch erscheinen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
927974