904192

Fehlermeldungen als Pop-up-Fenster

17.12.2002 | 00:00 Uhr |

Zusatzinformationen über Mac-OS X

Console, eines der kleinen Hilfsprogramme von Mac-OS X, gibt häufig Aufschluss über Fehler, die im System geschehen und ist ein gutes Hilfsmittel, um die Gründe für das Einfrieren von Programmen oder Schläfrigkeit des Systems zu ermitteln. Wer keinen allzu großen Monitor hat und dem Konsolen-Fenster nicht dauerhaft Platz auf dem Bildschirm einräumen will, kann die Konsole zum Pop-up-Fenster machen: Dazu öffnet man das Programm und drückt die Tastenkombination Befehl-H um das Fenster zu verstecken. Beim nächsten Systemfehler, der die Konsole auf den Plan ruft, springt das Fenster auf und verschwindet nach einigen Sekunden wieder. dc

0 Kommentare zu diesem Artikel
904192