903756

Festplatte formatieren

02.07.2002 | 00:00 Uhr |

Probleme mit Mac-OS 8.6

Frage: Ich habe eine Formac-Festplatte für den Firewire-Anschluss. Mit den aktuellen Treibern erkennt mein Mac die Platte auch als MS-DOS-Volume, allerdings sind mit diesem Format die meisten meiner Dateinamen zu lang. Das Programm VST Hard Drive Format fällt allerdings für mich flach, weil es Mac-OS 9 voraussetzt und ich Mac-OS 8.6 einsetze. Was kann ich tun?
Antwort: Wenn die Platte gemountet ist, können Sie sie im Finder mit dem Befehl "Volume löschen" als HFS-Plus-Volume initialisieren. Vorsicht: Dabei werden alle Dateien gelöscht, deshalb sollte man vorher ein Backup machen. Danach können Sie auch lange Dateinamen verwenden. cm

0 Kommentare zu diesem Artikel
903756