904294

Filemaker-Daten sperren

07.02.2003 | 00:00 Uhr |

Änderungen verhindern

In einer Filemaker-Datenbank lassen sich einzelne Felder nicht direkt gegen Änderungen sperren. Es gibt aber einen einfachen Ausweg: Die Eingabeüberprüfung kann nachträgliche Änderungen verhindern. Wurde beispielsweise eine Rechnung versandt, sollten sich die Rechnungsdaten in Filemaker nicht mehr ändern. Dazu erzeugt man ein neues Feld "Rechnung_versandt", das man ankreuzt oder ausfüllt, wenn der Brief zur Post geht. Für alle Rechnungsfelder, die dann blockiert sein sollen, aktiviert man in den Feldoptionen die Überprüfung und trägt als Kriterium "Überprüfung durch Berechnung" ein. Die Berechnungsformel muss lauten "IstLeer(Rechnung_versandt)". Aktiviert man dann zusätzlich die Optionen "Benutzer muss Überprüfung beachten" und tippt unter "Meldung zeigen, wenn Überprüfung fehlschlägt" eine sinnvolle Fehlermeldung ein, dann hat man eine komfortable und sichere Datenbank geschaffen. wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
904294