902154

Filemaker: Eingabefehler nachbessern

21.07.2000 | 00:00 Uhr |

Textformatierungen in umfangreichen Layouts zu ändern, kostet Zeit. Ein Trick beschleunigt die Arbeit.

Filemaker erlaubt es, Texte nach eigenem Gutdünken zu formatieren. Das macht anspruchsvolle Layouts erst möglich, doch
zugleich holt man sich damit einen unerwünschten Nebeneffekt ins Haus. Wenn man bei der Dateneingabe die Schrift Courier ausgewählt hat, das Dokument aber als Helvetica auf dem Papier landen soll, muss man normalerweise alle Felder von Hand wieder auf Helvetica umstellen. Schneller geht es mit dem Befehl "Ersetzen..." im
Menü "Datensätze". Zuerst wählt man alle
Datensätze aus, in denen ein Feld falsch formatiert ist. Anschließend ruft man den Befehl "Ersetzen" auf und aktiviert im Einstellungsfenster den Punkt "Durch berechnetes Ergebnis ersetzen". Filemaker öffnet sofort ein weiteres Fenster, in dem man links oben das Feld auswählt, das falsch formatiert ist. Anschließend klickt man auf den Knopf "OK" und wählt im Einstellungsfenster den Befehl "Ersetzen". Somit kann man den Inhalt des Feldes durch einen eigenen Inhalt ersetzen, doch diesmal mit der vorher gewählten Standardschrift. Sämtliche falsch gesetzten Formatierungen sind danach verschwunden. wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
902154