1875193

Firefox: Abgesichert

31.12.2013 | 11:05 Uhr |

Wie man Firefox bei Problemen im abgesicherten Modus startet.

Problem : Firefox lässt sich mit vielen Add-ons erweitern und so auf die eigenen Bedürfnisse anpassen. Bei vielen ins­tallierten Erweiterungen kann es aber auch mal zu Problemen kommen, sodass der Browser beispielsweise Webseiten nur sehr langsam oder unvollständig lädt.

Lösung : Um schnell zu testen, ob das aufgetretene Problem an den Erweiterungen liegt, ruft man in Firefox „Hilfe > Mit deaktivierten Add-ons neu starten“ auf und klickt dann auf „Neu starten“, oder hält bei einem Neustart des Programms „Befehl-Wahltaste“ („cmd-alt“) gedrückt, wenn man das Programmsymbol im Dock anklickt. Es öffnet sich in beiden Fällen ein Fenster, in dem man auf „Im abgesicherten Modus starten“ klickt. Dann werden die Erweiterungen nicht geladen. Die Deaktivierung wirkt sich aber nicht auf Plug-ins wie beispielsweise Flash oder Quicktime aus. Klickt man im Dialogfenster stattdessen auf „Firefox zurücksetzen“, werden sowohl alle Add-ons entfernt als auch alle in den Voreinstellungen vorgenommenen Änderungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Gespeicherte Lesezeichen und Passwörter bleiben jedoch erhalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1875193