1000875

Firmware-Kennwort

26.08.2008 | 16:58 Uhr |

Wer verhindern will, dass der Mac durch eine unbefugte Person von CD/DVD oder von einer externen Festplatte gestartet wird, arbeitet mit einem Firmware-Kennwort.

icon 10.5
Vergrößern icon 10.5

Dieses spezielle Kennwort verhindert auch, dass man den Mac nur bis zur Befehlszeile von Unix startet (wenn Befehlstaste-S beim Startton gedrückt und gehalten wurde). Einrichten lässt es sich, wenn man den Mac mit der Original-DVD startet. Dann sieht man (nach der Sprachauswahl) oben die Menüzeile mit dem Befehl "Dienstprogramme > Firmware-Kennwort einrichten...". Einmal eingerichtet, merkt man von diesem Kennwort nichts; der Mac startet normal. Nur wenn man versucht, von CD zu starten oder wenn man beim Start eine der Tastekombinationen drückt, wird man nach diesem Kennwort gefragt. Deshalb sollte man es sicher notieren - zum Löschen sind einige Schritte nötig (siehe Randspalte "Online"). wm

0 Kommentare zu diesem Artikel
1000875