903350

Fleckenreiniger

04.01.2002 | 00:00 Uhr |

Wenn der Finder den Monitor verschmutzt

Auch unter Mac-OS X 10.1.1 schmutzt der Finder. Die Schatten gelöschter oder verschobener Dateien mit langen Namen lassen dunkle Flecken auf dem Schreibtischhintergrund zurück. Sie lassen sich weder durch einen Neustart beseitigen, noch mit einem darüber platzierten Fenster "wegwischen". Der einzige Ausweg ist, vorübergehend die Farbtiefe für den Monitor zu verändern. Dies bewerkstelligen die Systemeinstellung "Monitor" oder ihr Statthalter in der Menüleiste. sw

0 Kommentare zu diesem Artikel
903350