1021046

Lightroom beschleunigen

20.07.2009 | 13:37 Uhr |

Zwei kleine Jobs nutzen Multicore effektiver als ein großer.

icon Lightroom
Vergrößern icon Lightroom
Teilt man den Export oder Import vieler Bilder auf mehrere Vorgänge, kann Lightroom die Aufgabe schneller erledigen als bei einem Vorgang.
Vergrößern Teilt man den Export oder Import vieler Bilder auf mehrere Vorgänge, kann Lightroom die Aufgabe schneller erledigen als bei einem Vorgang.

Besitzer von Multicore-Rechnern, also Computern, deren CPU zwei oder mehr Prozessorkerne hat, können schneller importieren und exportieren, wenn sie Aufgaben in mehrere gleichzeitige Vorgänge aufteilen.

Lightroom nutzt nämlich die Multicore-Prozessoren nur ungenügend aus, wenn nur ein Vorgang gestartet ist. Ein praktisches Beispiel anhand des Exports 200 JPEG-Kopien von Raw-Dateien aus einem Lightroom-Katalog: Statt eines einzelnen Exports teilt man die Bilder in zwei Sammlungen auf und startet den Export nacheinander mit einer zuvor eingerichteten Export-Vorgabe. Schon bei 30 Bildern ist so ein aufgeteilter Export auf einem iMac 2,2 Ghz um zehn Prozent schneller.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1021046