2017516

Fotos ausblenden für Fotosammler mit Trennungsangst

11.11.2014 | 10:36 Uhr |

Auch an unentschlossene Naturen, die sich nicht endgültig von Fotos trennen möchten, denkt iPhoto: Sie können Fotos ausblenden, anstatt sie zu löschen. So geht's.

Dazu wählen Sie diese aus und drücken „Befehl-L“ oder klicken auf „Fotos > Foto ausblenden“. So markierte Fotos zeigt iPhoto nicht mehr an, sie sind aber weiterhin vorhanden. Über „Darstellung > Ausgeblendete Fotos“ beziehungsweise „Umschalt-Befehl-H“ können Sie die Fotos wieder einblenden. Sie sind dann mit einem orangen Kreuz markiert. Mit „Befehl-L“ können Sie die Markierung als Ausgeblendet wieder rückgängig machen.

Wer sich nur ungerne von seinen Fotos trennt, kann die überflüssigen Fotos ausblenden.
Vergrößern Wer sich nur ungerne von seinen Fotos trennt, kann die überflüssigen Fotos ausblenden.
0 Kommentare zu diesem Artikel
2017516