1970959

Fotostream vom Mac entfernen oder den Cloud-Speicher löschen

21.07.2014 | 09:44 Uhr |

Bei Problemen kann man die Fotodaten nicht separat auf iCloud löschen. So führen Sie alle in Ihrem iCloud-Konto gespeicherten Daten neu aus verknüpften Geräten zusammen.

Um iPhoto neu mit dem Stream zu synchronisieren, schalten Sie die Funktion aus und wieder an. Dann lädt iPhoto die Bilder der letzten 30 Tage neu, der Rest aus „Mein Fotostream“ ist allerdings verloren. Oder Sie melden sich auf iCloud.com an, öffnen die Account-Einstellungen und klicken auf „Erweitert > Dokumente und Daten zurücksetzen“. Sie können dann alle in Ihrem iCloud-Konto gespeicherten Daten löschen und diese neu aus verknüpften Geräten zusammenführen. Damit hier keine Daten verloren gehen, müssen die Apps, die iCloud nutzen, auf dem aktuellen Stand sein, zum Beispiel Kontakte, Kalender und iWork-Apps. Wir empfehlen vorher ein Backup.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1970959