1003176

Gastzugang sperren

01.09.2008 | 15:18 Uhr |

Mitglieder des lokalen Netzwerks dürfen sich nur noch mit Passwort und Benutzernamen einloggen.

Netzwerk Logo
Vergrößern Netzwerk Logo

Wenn Sie den im Normalfall freigegebenen Gastzugang über das Netzwerk unterbinden wollen, müssen Sie eine Voreinstellungsdatei modifizieren. Sie heißt "com.apple.AppleFileServer.plist" und liegt im Ordner "Library/Preferences". Aus Sicherheitsgründen kopieren Sie das Original zunächst auf die lokale Festplatte in einen neuen Ordner, den Sie zum Beispiel "Backup - Einstellungen" nennen, und dann nochmals auf die Schreibtischoberfläche. Mit einem Doppelklick auf die Datei wird diese im Property List Editor geöffnet. Die Daten liegen in einem speziellen XML-Format vor und lassen sich mit dem Editor einfach bearbeiten. Klicken Sie auf das kleine Dreieck mit dem Eintrag "Root", die weiteren Einstellungszeilen werden dann aufgelistet. Scrollen Sie in der Datei nach unten, bis zum Eintrag "guestAccess". Der Wert zu "guest­Access" ist auf "Yes" gesetzt, klicken Sie mit der Maus auf "Yes", und wählen Sie im Klappmenü "No". Speichern Sie die Änderung der Datei im Property List Editor. Kopieren Sie jetzt die geänderte Datei zurück in das Verzeichnis "Library/Preferences", und ersetzen Sie das Original. Nach einem Neustart ist der Gastzugang gesperrt. Falls Sie die alte Einstellung wiederherstellen wollen, kopieren Sie das Original aus dem angelegten Ordner "Backup-Einstellungen" in das Verzeichnis und führen wieder einen Neustart aus. vr

0 Kommentare zu diesem Artikel
1003176