1835383

Gekaufte Apps automatisch auf alle eigenen Macs laden

02.12.2013 | 14:57 Uhr |

Von iOS ist die Funktion bekannt, dass auf einem iPhone gekaufte Apps automatisch auch auf dem iPod Touch oder dem iPad landen. Das ist praktisch, da man sich dort nicht mehr daran erinnern muss, den Download der neuen App anzustoßen.

Dass diese Möglichkeit auch auf dem Mac verfügbar ist, wissen aber Wenige. Kein Wunder, denn die Einstellung „Gekaufte Apps automatisch auf andere Macs laden“ ist unter „Systemeinstellungen > Softwareaktualisierung“ gut versteckt. Wenn die Option ausgegraut dargestellt wird und sich nicht aktivieren lässt, liegt das daran, dass nur Benutzer mit Administrator-Rechten das automatische Laden anschalten dürfen. Dann wechselt man zuerst zu einem Benutzerkonto mit Verwaltungsrechten und aktiviert die Option, nachdem man sich mit seiner Apple-ID im Mac App Store angemeldet hat. Danach landen Einkäufe wie von Zauberhand auf allen Macs, die mit der gleichen Apple-ID verbunden sind und auf denen das automatische Laden eingeschaltet ist.

ist das automa- tische Laden eingeschaltet, landen alle neu gekauften Programme auf allen Macs.
Vergrößern ist das automa- tische Laden eingeschaltet, landen alle neu gekauften Programme auf allen Macs.
0 Kommentare zu diesem Artikel
1835383