928122

Globales Wörterbuch

02.11.2004 | 14:07 Uhr |

In Cocoa-Programmen kann man an einer beliebigen Stelle im Programm in der sich editierbarer Text befindet (Dateidialoge ausgenommen) mit der Tastenkombination Wahl-Escape oder alternativ F5 an der Stelle, an der der Cursor ist, ein Pulldown-Menü mit einer Liste aufrufen. Diese Liste besteht aus maximal einhundert der im Systemwörterbuch vorhandenen Wörtern, die mit den bisher getippten Buchstaben beginnen. In der Liste kommen zuerst maximal 25 gängige Wörter mit den bisherigen Anfangsbuchstaben, das gängigste Wort ist dabei vorausgewählt und kann mit der Enter-Taste oder mit Doppelklick darauf übernommen werden. Der Rest der Liste ist alphabetisch sortiert. Mit Escape verlässt man eine aufgeklappte Liste ohne Änderung. Vorsicht: Diese Funktion ist keine Rechtschreibkorrektur, mit falsch getippten Wörtern oder Wortanfängen kann sie nichts anfangen. Cocoa-Anwendungen erkennt man am einfachsten daran, dass sich die Titelleiste eines Fensters des Programms über den unteren Rand des Bildschirms ziehen lässt (und nach loslassen des Mausknopfes meist wieder zurückspringt), Carbon-Anwendungen verweigern dies.

0 Kommentare zu diesem Artikel
928122