1017963

Den Mars erobern

22.05.2009 | 13:22 Uhr |

Google Earth beschränkt sich längst nicht mehr darauf, dem Anwender die Erde zu präsentieren. In der Toolbar findet sich das Planetensymbol. Klickt man auf dieses Icon, erscheint ein Drop-Down-Menü.

google earth
Vergrößern google earth

Hier ließ sich bereits früher von Google Earth zu Google Sky (Himmelsansicht) wechseln. Neu in Google Earth 5.0 ist der Eintrag "Mars". Sobald man diese Auswahl trifft, wechselt Google auf die Ansicht des Planeten Mars. Dabei handelt es sich übrigens nicht nur einfach um eine neue Textur, die über den Planeten Erde gelegt wird, sondern Google emuliert den kompletten Planet Mars - inklusive 3D-Oberfläche. Genau wie bei Google Earth kann man nun mittels Tastatur und Maus auf Entdeckungsreise auf dem roten Planeten gehen. An wichtigen Orten befinden sich Markierungen. Klickt man auf diese Markierungen mit der Maus, dann werden Informationen zu diesen Orten eingeblendet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1017963