1012635

Texte und Tabellen offline nutzen

03.02.2009 | 15:15 Uhr |

Mit einer Browsererweiterung kann man die Google Docs und Google Mail auch ohne Internetverbindung nutzen. Macwelt zeigt wie es geht.

Google Docs, auch bekannt als "Texte und Tabellen", ist praktisch, wenn man einfache Office-Anwendungen betreiben möchte. Auch für die Kollaboration eignen sich die Online-Dokumente hervorragend. Allerdings ist dafür bislang stets eine Internetverbindung notwendig. Jetzt kann man die Google-Dienste auch offline benutzen. Mit der Browsererweiterung "Google Gears" synchronisieren sich die Dokumente automatisch, wenn eine Internetverbindung besteht und lassen sich auch offline bearbeiten.

Google Gears ist eine Browsererweitung des Internetkonzerns. Damit lassen sich viele Dienste des Anbieters auch lokal auf dem eigenen Rechner nutzen. In der folgenden Bildergalerie zeigen wir, wie man Google Gears installiert und so Google Docs oder Google Mail auch ohne Internetverbindung nutzen kann.

Jetzt kann man Google Mail oder Google Docs bequem vom Desktop aus starten und benötigt keine Internetverbindung. Ideal, um beispielsweise von unterwegs aus einige Dateien zu bearbeiten. Ruft man die Dokumente mit bestehender Verbindung erneut auf, aktualisiert Google Gears diese automatisch. Google Gears funktioniert mit Firefox und Safari. Die Umgebung setzt Mac-OS X 10.4.11 oder 10.5.3, sowie Safari 3.1.1 voraus.

Info: Google Gears

0 Kommentare zu diesem Artikel
1012635