1872742

Hard-Reset bei iPhone und iPad

10.01.2014 | 16:00 Uhr |

Wenn das iPhone oder iPad nicht mehr reagiert und Sie nur noch ins Schwarze starren, könnte ein Hard-Reset Abhilfe schaffen. So gehts.

Manchmal geht einfach gar nichts mehr: Egal wie sehr man auch wischt, schiebt oder drückt, der Bildschirm vom iPad oder iPhone bleibt schwarz. Das Gerät reagiert nicht mehr. Außerdem kann es vorkommen, dass das iOS-Gerät abstürzt und sich nicht mehr neu starten lässt, insbesondere dann, wenn Sie rechen- und speicherintensive Apps darauf installiert haben. Bevor Sie jedoch gleich in Panik geraten und zum nächsten Apple-Store laufen, versuchen Sie es mit einem sogenannten Hard-Reset. Der Hard-Reset erinnert ein wenig an frühere Zeiten, in denen man einige Sekunden lang den großen Knopf am PC drückte, wenn er nicht mehr reagierte. Ähnlich funktioniert es auch beim iOS-Gerät: Drücken Sie einige Sekunden lang den Home-Knopf gleichzeitig mit dem An/Ausschalter. Anschließend sollte das Apple-Logo erscheinen und das System neu starten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1872742