902256

Heisse Begleitung

31.08.2000 | 00:00 Uhr |

Will man keine Spiegeleier auf dem Powerbook braten, empfiehlt sich ein Update.

Problem: Ein Powerbook G3 266 mit Mac-OS 8.1 erhitzt sich an der Unterseite unerträglich stark, vor allem im Betrieb mit Netzteil und ausgeschalteten Energiesparmaßnahmen. Das Utility Gauge Pro misst 63 Grad Celsius Prozessortemperatur.

Lösung: Das ist normal. Allerdings hat Apple mit der Einführung von Mac-OS 9 einiges am Stromverbrauch geändert. Auch die "alten" Wallstreet-Powerbooks sollten mit Mac-OS 9 nicht mehr so warm werden. cm

0 Kommentare zu diesem Artikel
902256