924088

ICQ-Kontakte in iChat

13.07.2004 | 15:13 Uhr |

Ein von Apple nicht groß angekündigtes Feature versteckt sich in der aktuellen iChat-Version. Neben Kontakten aus der .mac- und AIM-Welt können iChat-Benutzer auch Personen mit einem ICQ-Konto hinzufügen. Dazu einfach einen neuen Kontakt anlegen, den Servertyp auf "AIM" umstellen und im Feld "Benutzername" die bekannte ICQ-Nummer eintippen. In "Vorname" sowie "Nachname" sollten auf jeden Fall eindeutige Bezeichnungen landen, da sonst iChat nur die ICQ-Nummer in der Kontaktliste aufführt. Technisch ist das übrigens kein Wunder: AOL hat bereits im Juni 1998 die Firma Mirabilis wegen des damals beliebten Instant-Messenger-Dienstes ICQ (sprich: "I seek you") aufgekauft. Erst später hat AOL den eigenen Dienst AIM (AOL Instant Messaging) auf Basis der ICQ-Technik gestartet. ICQ selbst ließ der Internet-Provider jedoch unangetastet, so dass auch heute noch viele Benutzer mit diesem geschichtsträchtigen Dienst im Telegrammstil kommunizieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
924088