924040

IMAP-Inbox aufräumen

12.07.2004 | 16:01 Uhr |

Entourage 2004 hat in der aktuell ausgelieferten Version ein Problem mit den Inhalten von IMAP-Postfächern. Bei einem nach Zeitplan gesteuerten Abruf der Mails vom Server legt Entourage bereits erhaltene Nachrichten trotzdem als Neuzugang ab. Ergebnis: Nur die erste Instanz der Mail lässt sich beseitigen, die irrtümlichen Kopien ignorieren die "Löschen"-Funktion. Derzeit einziger Ausweg aus dieser Sackgasse ist der Aufruf des Datenbankdienstprogramms (Programme > Microsoft Office 2004 > Office). Zur Verwendung des Tools müssen alle Office-Programme geschlossen sein. In dem Startdialog wählt der Benutzer die Funktion "Datenbank neu erstellen". Bei diesem Vorgang setzt Entourage den zwischengespeicherten Inhalt des IMAP-Postfachs zurück. Nach dem nächsten Start des Programms ruft das Kommunikationstool den Inhalt des IMAP-Kontos neu ab - und schon sind die fehlerhaften Einträge verschwunden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
924040