904270

Illustrator ohne Farbfelder

29.01.2003 | 00:00 Uhr |

Keine Bibliotheken

Problem: Die Farbfeldbibliotheken von Illustrator 10 sind unter Mac-OS X nicht verfügbar. Lösung: Zuerst kontrolliert man, ob die Bibliotheken korrekt im Ordner "Vorgaben > Farbfelder" im Programmordner von Illustrator installiert sind. Ist dies der Fall, kann eine defekte Vorgabendatei für die Schriften beziehungsweise eine defekte Schrift dafür verantwortlich sein, dass die Bibliotheken nicht verfügbar sind. Zuerst sucht man mit Sherlock nach der Datei "AdobeFnt05.lst" auf dem Rechner und löscht alle gefundenen Exemplare. Ist nach einem Neustart von Illustrator das Problem immer noch nicht behoben, muss man alle zusätzlich zu den Systemschriften installierten Zeichensätze deaktivieren und dann prüfen, ob die Farbfeldbibliotheken wieder verfügbar sind. Ist nun das Problem behoben, ersetzt man die Schriften durch neue Exemplare. Nicht vergessen darf man, auch die Schriften im Ordner "Zeichensätze" von Mac-OS 9 zu deaktivieren, falls dieses System auf dem Rechner installiert ist, da Mac-OS X und die Programme auch auf diese Schriften zugreifen. th

0 Kommentare zu diesem Artikel
904270