1953676

Im Finder das Verschieben von Objekten abbrechen

18.06.2014 | 09:00 Uhr |

Haben Sie sich beim Verschieben von Dateien oder Ordnern in ein Zielverzeichnis schon einmal geirrt und wollten den Vorgang schnell rückgängig machen? So geht's unkompliziert.

Problem: Zieht man im Finder per Maus oder Trackpad Dateien oder Ordner in ein anderes Verzeichnis und merkt auf halbem Weg, das man sich vertan hat, muss man die Daten erst wieder in das Ausgangsverzeichnis zurückbewegen, um den Vorgang zu stoppen.

Lösung: Anstatt die Dateien wieder an den Ursprungsort zurückzulegen, drückt man einfach nur die „Escape-Taste“ („esc“). Der Finder stoppt dann den Vorgang und legt alle Dateien und Ordner an den Ausgangsort zurück.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1953676